Independent Media Centres at the G8

From G8
Jump to: navigation, search

Page to collect all information that can and should be published. +++ Hier werden alle Infos gesammelt, die veroeffentlicht werden koennen und sollen

English

Where to find us

If you are interested in participating in Indymedia reporting during the G8 protests in Germany and worldwide, please:

  • contact us at g8-media[at]so36.net (don't mind the bounce messages!);
  • subscribe to the imc-g8 list (English) or imc-g8-2007 (Deutsch) and the g8-mediaactivism list;
  • have a look at our wiki pages (far from complete);
  • find us on IRC: irc.indymedia.org #g8 (see here to learn how to use IRC).

Websites

Dispatch

Radio

all streams will be available via http://de.indymedia.org - to relay streams contact audiostreams[at]lavabit.com

jetsam

  • email: jetsam[at]nadir.org
  • Stream from june 1st to june 10th
  • reachability for new people: workshop on may 30th in the convergence center in Rostock

radioforum

Video

  • On http://g8-tv.org video activists will report about the action days against the g8-summit. On the website actual videoclips in different languages will be published.
  • From June 2nd to 8th at 9 p.m. you will see a 30 min live stream with moderated clips and studio guests there.
  • In the imcs and in the camps the actual videos will be shown on big screen.
  • The videoactivist project is open for everybody who supprts the concept of the video activists; there will be daily meetings in the imc Friedrichstr.

Print

Photos

Public Access

Evershagen

photo 1 photo 2 - (Something about Convergence Center - see the (de) version for details.)

Frieda

At Friedrichstr 23

Hamburg In the Convergence-Center Hamburg (Roten Flora (25.May - 10. June)) will be a small IMC with 12 open-access-points. open to activists for publishing their news, editing their photos, audios and videos or just checking email. this room is also open for workshops or just a helping hand in some of the above stuff.

Camp IMCs

The radio broadcasting van of Radio "Unerhört Marburg" will be on the camp in Reddelich, which will also be a main access point for activists.

Tech

Deutsch

Wo sind wir zu finden und zu erreichen

Wenn du direkt im Mediacenter mitarbeiten willst, kontaktiere uns:

Dispatch

Websites

Radio

alle streams werden über http://de.indymedia.org zu hören sein - um streams zu relayen kontaktiere audiostreams[at]lavabit.com

jetsam

  • Mail: jetsam[at]nadir.org
  • Stream vom 1. bis 10. Juni
  • Erreichbarkeit für hinzukommende Leute: Workshop am 30. Mai im Convergence Center Rostock

radioforum

Video

  • Auf http://g8-tv.org werden Video-AktivistInnen über die Aktionstage gegen den G8-Gipfel berichten. Auf der Website werden aktuelle Videoclips mit Untertiteln in mehreren Sprachen veröffentlicht.
  • Vom 2. bis 8. Juni wird es dort täglich um 21 Uhr einen 30 min live stream mit moderierten Clips und Studiogästen geben.
  • In den imcs und in den camps werden aktuelle Videoclips auf grosser Leinwand gezeigt.
  • Das VideoaktivistInnen-Netzwerk ist offen für alle, die das Konzept okay finden. Es wird tägliche Treffen im imc Friedrichstr. geben.

Print

Photos

Public Access

Evershagen

Im Südfluegel Erdgeschoss soll sich der public access Bereich (gemeinsam genutzt mit dem Convergence Center) befinden. Im Gespräch war eine Art "Indymedia-Empfangsdesk", wo die Funktionsweise von Indymedia mittels Flyer oder direkt erklärt wird. Tipps für das Posten von Fotos (Gesichter unkenntlich, Bildgröße ect., Stichwort GIMP u.ä.) sollen dort ebenfalls gegeben werden.

Frieda

Zu finden in der Friedrichstr 23


Hamburg

Im Rahmen des Convergence-Centers in der Roten Flora (25.Mai - 10. Juni) wird in der Flora-Vokü (Empore) ein IMC mit ca. 12 Rechnern aufgebaut werden, die ans Internet angeschlossen sind. Hier soll AktivistInnen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Artikel hochzuladen, Bilder und Sounddateien zu bearbeiten, sowie Videos zu schneiden. Ein weiterer uns wichtiger Punkt ist die Medienkompetenzvermittlung, warum es auch Betreuungsschichten für das IMC geben soll, sowie Workshops. (Stichwort Gimp, Audacity, Open-Office, Tor etc.) Ob und wie oft Printausgaben erstellt werden ist noch nicht klar.

Camp IMCs

Auf dem Camp in Reddelich wird der Radio-Ü-Wagen von Radio Unerhört Marburg stehen, der als Anlaufpunkt für AktivistInnen genutzt werden kann.

Tech